AUF WIEDERSEHEN, HERR MORIBA


AUF WIEDERSEHEN, HERR MORIBA

Herr MORIBA FEIN BERNARD, Deutschlehrer an Lycée Jeunes filles Mamie Adjoua Yamoussoukro

Nichts ist gewisser als der Tod – nichts ist ungewisser als seine Stunde."

Nach deinem Hirnschlag haben wir bis zuletzt auf eine Genesung gehofft. Mit Bestürzung mussten wir aber zehn Tage später von deinem unerwarteten Tod erfahren. Du bist am 20. Oktober mit 45 Jahren zu einer Reise in die Unendlichkeit aufgebrochen.

Unsere Welt ist ja um einen lieben Menschen ärmer geworden, aber wir erinnern uns an die schöne Zeiten mit dir.

2000 hast du als Deutschlehrer am Mamie - Adjoua - Gymnasium angefangen. Deine Flexibilität beim Unterricht, deine klare Aussprache, deine Sprachbegabung, dein Humor und deine gute Laune machten dich nicht nur zu einem der besten Deutschleher der Stadt, sondern auch zu einem der Beliebtesten. In den 5 letzten Jahren warst du so beschäftigt, dass du keine Zeit zur Erholung hattest. Wer verteidigt jetzt die Masterarbeit, die du fertig geschrieben hast? Wer regiert eure Privatschule? Wer erteilt jetzt deine Unterrichtsstunden ? Wer kümmert sich um deine Familie?

Moriba Fein Bernard, dein Ableben bestürzt uns sehr, aber wir suchen dich nicht . Du hast eine Bleibe in unseren Herzen gefunden. Du lebst in unseren Herzen weiter.

Ruhe im Frieden lieber Kollege!

 Ruhe im Frieden lieber Freund!

Ruhe im Frieden lieber Bruder!


Von HERRN MILLOGO Oumar Gildas, Deutschlehrer am Lycée Mamie Adjoua Yamoussoukro



Programm der Beisetzung:

Mittwoch, den 6. November 2019: Totenwache

Ort: Wohnung des Verstorbenen (cité Mamie Adjoua Yamoussoukro)

Freitag, den 8. November 2019: Leichenbergung

Ort: IVOSEP Yamoussoukro

Dann Abfahrt nach Goya (Guiglo)

Samstag, den 9. November 2019: Beerdigung in Goya

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch das weitere Durchsuchen unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzerklärung.