Über uns


AGERESCI

Herzlich willkommen auf der Website des ivorischen nationalen Deutschlehrerverbands (AGERESCI)!

Willkommen sind alle, die an der deutschen Sprache und Kultur interessiert sind.

Sie finden hier alle wichtigen Informationen, insbesondere in Bezug auf Deutsch, Deutschunterricht, aktuelle Seminare und Tagungen.

Sollten Sie Fragen haben, dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Am besten unter info.ageresci@gmail.com

Ihr AGERESCI-Team

AGERESCI
Begrüßungswort des Vorsitzenden

AGERESCI-Website ist nun online: AKWABA!

Liebe AGERESCI-Mitglieder,

liebe Deutschinteressierte,

ich möchte Sie im Namen des Ivorischen Deutschlehrerverbandes AGERESCI auf unserer brandneuen Website herzlich willkommen heißen!

Wir freuen uns sehr, dass AGERESCI endlich online ist!

Mit der Veröffentlichung der Website geht für uns ein Traum in Erfüllung. Dieser wurde uns durch die tatkräftige Unterstützung des Goethe-Instituts Côte d'Ivoire sowie des Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverbands IDV ermöglicht. Wir möchten dem gesamten Team des Goethe-Instituts Côte d'Ivoire und den einzelnen Mitgliedern des IDVs von ganzem Herzen danken!

Akwaba bei AGERESCI!

„Akwaba“ heißt auf einer ivorischen Sprache „Herzlich willkommen!“

Also Akwaba an alle Besucher unserer Website. Gerne möchten wir über diese neue Plattform Ihre Meldungen, Kommentare und Anregungen bekommen, damit wir uns allmählich verbessern und den Verband attraktiver gestalten können.

Auf den folgenden Internetseiten möchten wir verschiedene spannende Beiträge von unserem Redaktionsteam und von einzelnen Verbandsmitgliedern veröffentlichen, um neue Interessenten national und international erreichen zu können.

Schön, dass Sie bei uns sind. AGERESCI wünscht Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf der Website. Für alle Kommentare und Anregungen sind wir Ihnen sehr dankbar.

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam das Ziel verfolgen, den Stellenwert der deutschen Sprache in der Côte d'Ivoire zu fördern und die Interessen der Lehrkräfte für Fach Deutsch zu vertreten. Ganz nach dem Motto – „Deutsch für alle! Deutsch mit allen!“

Bernardin Kouamé,

der Vorsitzende

AGERESCI

AGERESCI : Geschichte der Gründung und des Fortbestehens des Verbands

Vor fast 25 Jahren war die Geburtsstunde des Ivorischen Deutschlehrerverbands (AGERESCI).

Am 20. Dezember 1994 fand nämlich die Gründungsversammlung des Vereins der ivorischen Germanisten, beziehungsweise Deutschlehrenden statt.

Was in den 1994er Jahren begann, ist heute noch teilweise ein herausforderndes Projekt, wenn es um die strukturellen, und vor allen Dingen finanziellen Ressourcen geht.

Es lohnt sich daher einen Blick 25 Jahre zurück zu werfen. Und zwar zu den Anfängen, um sich bewusst zu machen, was wir alle zusammen seitdem auf der einen Seite geschaffen und erlangt haben und auf der anderen Seite, was wir leider noch nicht haben erreichen können.

Die drei bisherigen Vorsitzenden von AGERESCI mit jeweiligen Amtsperioden seit der Gründung sind:

• Herr Mathurin Gboto Zohouri: 1994-2004

• Herr Charles Antoine Djoukouhéhi: 2004-2014

• Bernardin Kouamé: 2014 bis heute

Während zwei Jahrzehnte andere ivorische Vereine und Verbände aus dem Schulwesen nicht zustande gekommen sind, erfolgte die Aufrechterhaltung und Sicherstellung unseres Verbands ohne jegliche Einbrüche.

Der Grund für diesen fast lautlosen Übergang war in allererster Linie die übergroße Bereitschaft und der Wille von ganz motivierten Deutschlehrenden in unterschiedlichen Städten und Regionen der Elfenbeinküste.

Diese Personen, ob Fachberater oder Deutschlehrer, haben sich der Herausforderung einer freiwilligen Tätigkeit mit beispielloser Konsequenz gestellt.

Die Kolleginnen und Kollegen gingen in diesen Zeiten auf hohe finanzielle Verbindlichkeiten ein. Ohne diese private und individuelle Vorleistung wäre das Bestehen unseres Verbands nicht so reibungslos möglich gewesen.

AGERESCI verfolgt das Ziel die Grundlagen für die Satzung des Verbands als eingetragener Verein ein für alle Male zu schaffen.

Bei jeder Versammlung besteht die Anzahl der Teilnehmenden bisher aus circa 48 Anwesenden. 50 Verbandsmitglieder wäre die magische Anzahl, die immer wieder bei den Instanzen als repräsentativ für AGERESCI gemeldet wird. Sicher wird die Entstehung einer Website in der Entwicklung des Verbands eine Veränderung bedeuten.

Kontakt


Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch das weitere Durchsuchen unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzerklärung.